Belichtungskorrektur
Startseite  Zurück  Vorwärts


Mit dieser Funktion kann die Belichtung eines Bildes im Ganzen oder in Teilbereichen korrigiert werden. Sie werden erstaunt sein, welche Effekte Sie mit den folgenden 4 Möglichkeiten erzielen können.

Automatisch

Führt eine automatische Kontrastanpassung durch. Dies wird durch automatisches Strecken des Histogramms zwischen dem optimalen Minimum und Maximum erreicht. Die Funktion Auf alle Ebenen anwenden bewirkt, daß die einzelnen Farbkanäle getrennt behandelt werden.

Beispiel für Auto-Kontrast:  
 
fs_01   fs_02     
Vorher
Nachher
 


Helligkeit

Hier können Helligkeit, Kontrast und Gamma angepaßt werden. Alle 3 RGB Kanäle werden hierbei in gleicher Weise verändert.

Helligkeit
Helligkeit ist eine lineare Funktion, die auf das Histogramm angewendet wird. Erhöhen oder Erniedrigen der Helligkeit verändert alle Werte im Histogramm des Bildes um denselben Wert. Das bedeutet, dass dunkle und helle Pixel jeweils um denselben Wert heller oder dunkler erscheinen.

Kontrast
Kontrast ist auch eine lineare Funktion, die auf das Histogramm angewendet wird. Erhöhen oder Erniedrigen des Kontrastes verändert dunkle und helle Pixel auf unterschiedliche Weise, d.h. bei Erhöhung des Kontrastes werden dunkle Pixel noch dunkler und helle Pixel noch heller.

Sie können die Nicht linear Option verwenden um den Kontrast zu verringen, ohne Farbinformationen im Bild zu verlieren. Um Helligkeit und Kontrast noch präziser einstellen zu können, sollten sie die Option Tonwertkorrektur verwenden, bei der Schatten, Mitteltöne und Lichter getrennt verändert werden können.

Gamma
Gamma Korrektur ist eine nicht-lineare Funktion, die auf einer exponentiellen Formel basiert. Eine Gamma-Kurve repräsentiert die Art und Weise, wie gewöhnliche Monitore RGB Farben darstellen. Diese Monitor Umwandlung ist notwendig, weil das menschliche Auge eine nichtlineare Wahrnehmungskurve hat und Veränderungen im dunklen Bereich stärker wahrnimmt, als im mittleren oder hellen Bereich.

Das Anwenden der Gammakorrektur kann daher simulieren, wie ein Bild auf einem helleren oder dunkleren Monitor aussieht.


Beispiel einer Korrektur von Helligkeit, Kontrast und Gamma  
 
fs_03   fs_04     
Vorher
Nachher
 


Tonwertkorrektur

Mit Hilfe der Tonwertkorrektur ist es möglich, die Belichtung für jeden RGB Kanal sowie für Schatten
, Mitteltöne und Lichter separat anzupassen.

Siehe Histogramm & Kurven für weitere Informationen.


Ausleuchten

Manchmal gibt es in einem Bild Regionen, die unterbelichtet sind und korrigiert werden müssen. Um Details in einem dieser dunklen Bereiche wiederherzustellen, sind die üblichen Funktionen nicht immer geeignet. Es besteht z.B. die Gefahr, daß Teile des Bildes, die eigentlich keine Korrektur benötigen, überbelichtet werden.

Um dieses Problem zu lösen, haben wir einen innovativen Algorithmus entwickelt, der nur diejenigen Regionen des Bildes anpasst, die zu dunkel geraten sind. Mit Hilfe des Reglers können Sie einstellen, wie stark diese Regionen aufgehellt werden sollen.

Diese Algorithmus ist besonders effektiv in folgenden Situationen (die immer wieder vorkommen, egal wie gut Ihre Kamera ist):
 
·wenn starkes Sonnenlicht in kleine Straßen scheint (wie im Beispiel unten)  
·bei Innenaufnahmen ohne Blitz, wenn das vom Fenster einfallende Licht sehr hell ist  
·bei direkten Gegenlichtaufnahmen  

Beispiel der Ausleuchten-Funktion  
 
fs_07    fs_08     
Vorher
Nachher
 


icon_tipWichtig
 
·Bitte denken Sie daran, dass Bildkorrekturen permanente Änderungen auf Ihren Fotos durchführen, und dass einige der Originalinformationen des Bildes verloren gehen. Obwohl die Algorithmen in CodedColor sehr defensiv gehalten sind, sollten sie immer sicherstellen, daß es nicht Ihr Monitor ist, der die Verfälschung verursacht, und dass Sie Ihre Fotos nicht wegen einem schlecht eingestellten Monitor ruinieren. In jedem Fall ist es sinnvoll, eine Kopie der Originalbilder in einem Backup-Ordner aufzuheben.  
 
·Wenn Sie Korrekturoptionen nur in bestimmten Teilen eines Bildes anwenden möchten, können Sie die entsprechenden Regionen auswählen oder die Retuschierwerkzeuge verwenden.  
 
·Wenn Sie Teile des Bildes mit Hilfe der Auswahlwerkzeuge markiert haben, werden alle Pinsel und Korrekturdialoge nur auf diese Bereiche angewendet. Auswahlbereiche können auch unscharfe Auswahlkanten haben, die den Effekt des Pinsels oder der Korrektur nach außen zur Auswahlkante hin reduzieren.  

icon_tipVerwandte Themen
 
·Ein kurze Einführung zum Histogramm  
·Vorher/Nacher-Tutorials  



2010 © 1STEIN GmbH - CodedColor

CodedColor FotoStudio von 1STEIN ist ein Foto-Viewer und Editor für Windows zum Bearbeiten, Korrigieren, Vergleichen, Verwalten, Sortieren, Ändern, Organisieren, Beschriften und Drucken von Fotos, sowie zum Bearbeiten von EXIF und IPTC-Daten in digitalen Fotos. Sie können damit mehrere Bilder umbenennen, Kratzer entfernen, Panoramen erstellen, RAW Fotos konvertieren (von Canon, Nikon, Olympus, etc. Kameras), Bilder mit Skype versenden, SMS mit Fotos versenden, digitale Wasserzeichen brennen, Farben korrigieren, eine Diashow starten, JPEG Bilder im Stapel verändern und korrigieren, Dateien umbenennnen, Fotos aus dem Explorer öffnen, ein Album in HTML generieren und JPG Bilder komprimieren. Die CodedColor Vollversion ist nicht kostenlos, aber bei der Registrierung können Sie auch die Freeware auswählen, in der manche Funktionen ausgeblendet sind. Nach dem Download können Sie PhotoStudio 30 Tage als Shareware uneingeschränkt nutzen. Vergleichbar ist die CodedColor Fotosoftware im Aussehen mit ACDSee, aber einfacher zu benutzen als Photoshop und vielseitiger als Picasa und Irfanview, und sie beinhaltet Editier- und Korrektur-Funktionen so leistungsfähig wie in Paintshop. Schauen Sie sich unsere Vorher / Nachher Tutorials an, um sich ein Bild der umfangreichen Foto-Bearbeitung zu machen. Die Software beinhaltet auch ein detailliertes Handbuch und eine schnelle Datenbank zur Verwaltung von EXIF/IPTC-Daten und Farb-Informationen. CodedColor PhotoStudio ist eine vielseitige Bildbetrachtungs- und Bearbeitungs-Software für Digitalkamera-Benutzer. Features umfassen professionelle Foto-Korrekturen, Web- und Flash-Alben, Slideshows, Kataloge, benutzerfreies Sortieren, Editieren von IPTC & EXIF, GPS-Tagging, Perspektiven- und Linsenkorrektur, Effekte, Thumbnail-Erstellung, Grössenänderung, jp2000, Stapel-Konvertierung, Datenbank Schlüsselwort-Suche, Rote-Augen-Korrektur, Farbe- Schärfe- Helligkeit- & Kontrast-Korrektur, Kratzer entfernen, Klonen, Scanner & TWAIN Import, Bildschirmkopie, verlustfreie JPEG Rotation, Transparenz (Alphakanal), Gammakorrektur, Print-Bestellung und Screenshows mit Überblend-Effeken, Wasserzeichen-Text, Verschlagwortung, Panorama Erstellung (Stitch) & Animierung, Video-Capture, PDF Album-Export, Fotobücher und Layouts, Kollagen, Rahmen, Schatten, Histogramme, autom. Weissabgleich, Skype Foto-Austausch, etc. Öffnet und konvertiert alle gängigen Bildformate: BMP, WMF, GIF, JPEG, JPEG2000, TIFF, PCX, PNG, PSP, PSD, PCD, sowie alle aktuellen RAW-Formate. Besuchen Sie die CodedColor FotoStudio Homepage für weitere Informationen und kostenlosen Download! Beinhaltet BYNGO MMS Messenger und CodedColor Publisher, ein vielseitiges Foto-Layout und DTP Werkzeug, mit dem Sie eigene Fotobücher bei KODAK bestellen können.